VERANSTALTUNG Projekt von Jugendlichen aus Miastko/Polen und aus Norden
NORDEN/ISH – Das Bild von Janusz Korczak hängt hinten am Vorhang der kleinen Bühne. Der Blick ein wenig skeptisch. Aber nur ein wenig. Und hätte Korczak nicht Grund gehabt, zufrieden zu sein, sehr sogar?

NATURSCHUTZ Verschiedene Exponate sind im Norder Ulrichsgymnasium zu sehen
NORDEN/ELA – Die Ausstellung „Klimawandel zum Anfassen - Klimaschutz zum Anpacken“ hat selbst ältere Schüler des Ulrichsgymnasiums Norden (UGN) beeindruckt, die eigentlich dachten, dass sie über den Klimawandel schon vieles wissen.

40 Oberstufenschüler und vier Lehrer des Ulrichsgymnasiums Norden (Jürgens, Kempe, Thiele, Willamowski) flogen vom 24.9. bis 28.9 nach Moskau.

Ein wahrhaft steinzeitliches Festival veranstaltete der Unterstufenchor des UGN in der letzten Woche vor den Herbstferien.

Wer kommunizieren kann, schafft es bis nach Kiew (jazyk do Kieva dovezet), sagt ein russisches Sprichwort. Und diese Erfahrung, nämlich dass die Auseinandersetzung mit einer anderen Kultur zu wichtigen Erkenntnissen und Erlebnissen führt, machten auch acht Schüler und zwei Lehrer des Ulrichsgymnasiums, die vom 4. bis 12. September ihre ukrainischen Austauschpartner in Kiew besuchten. Die Schüler wohnten bei den Gastfamilien ihrer Partner und entdeckten während eines abwechslungsreichen Programms viele Facetten des ukrainischen Lebens.